Unser Forum zieht um und beginnt von ganz vorne. Eine outback Ranch in Australien bildet das Herzstück des Forums>> knights-of-the-outback.xobor.de

Profil für Jiwa

Jiwa



Allgemeine Informationen
Name: ♦~>>Jiwa Yang Kuat<<~♦
Beschäftigung: ♦>>running!~run as long as you still can<<♦
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 54 | Punkte: 54)
Registriert am: 14.08.2016
Geburtsdatum: 6. September 2003
Zuletzt Online: 25.03.2018 15:40
Geschlecht: männlich
Besitzer: Lajos
Internat: Ravencliff
Zugehörigkeit: Pferdeherde
Jahrgang: Nichts


Beschreibung
Jiwa
vollständiger Name:

յíաɑ վɑղց қմɑԵ


>>have even in dark times a strong spirit<<


Name

Der junge Hengst heißt mit vollem Namen Jiwa Yang Kuat, was soviel wie "starke Seele" heißt. Meißtens wird er aber Jiwa gerufen, was übersetzt das Wort "Seele" heißt. Ab und zu wird er auch mal J.Y.K (Aussp.Tschiueika) genannt.



Basics

Jiwa ist ein Hengst, sieben Jahre alt und auf nichts spezialisiert. Ursprünglich kommt er aus Kanada in den Vereinigten Staaten.



Aussehen

Jiwa ist ein reiner Rappe, jedoch hat er öfters einige bemalte Stellen im Fell. In seiner Mähne stecken Federn und er sieht aus wie ein typisches Indianer-Pferd, was er eigentlich auch ist. Seine Mähne und sein Schweif sind leicht und eher unauffällig gefällt, nicht so stark wie bei einem Friesen. Sein Schweif ist sehr lang und seine Mähne eher kurz, genauso wie sein Schopf. In allen drei aber hat er Federn, Zöpfe und eingeflochtene Perlen, die zu Verschönerung dienen. Jiwa kommt mit dem Schmuck aus und stört sich nicht dran, da er damit aufgewachsen ist. Er ist vom Körperbau recht mager, hat aber lange, durchtrainierte Beine, mit denen er lange Strecken laufen kann.



Charakter

Der Junge Hengst ist sehr temperamentvoll und manchmal auch stur. Außerdem liebt er die Freiheit. Er ist als Indianer-Pferd aufgewachsen und ist es gewohnt ohne Sattel und mit halfter-Trense zu reiten (eine Trense mit dem Aufbau eines Halfters.) Da er noch sehr jung ist, macht er auch gerne mal was er will und kann auch mal buckeln, wenn er seinen Reiter nicht leiden kann. Wenn man nicht auf ihm sitzt, ist er ansonsten freundlich und charismatisch. Er liebt es, lange Strecken am Stück zu gallopieren, weshalb er am ehesten als Western- oder Rennpferd geeignet wäre.



Sonstiges

Jiwa Yang Kuat ist noch nicht eingeritten.



Vorgeschichte

(Aus Jiwas Sicht)





Letzte Aktivitäten



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Xavier
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 3 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 480 Themen und 55391 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 34 Benutzer (22.08.2016 11:59).